Kirchbauverein

 

Alles fängt mal klein an. So auch der Kirchbauverein Wilgartswiesen, der 2015 sein zehnjähriges Bestehen feierte. Er wurde im Juni 2005 unter der Leitung von Pfarrer Christof Müller gegründet und hat zurzeit ca. 50 Mitglieder.

Hauptaufgabe des Vereins ist es, die protestantische Kirche in Wilgartswiesen zu erhalten. Im Laufe der Jahre wurde immer versucht, Mitglieder zu gewinnen und das Vermögen zu steigern, so das Anschaffungen getätigt werden konnten.

Der Verein finanzierte einen neuen Teppich für den Mittelgang der Kirche, neue Fahnen und beteiligte sich mit ihren Spenden auch an der Neuerung der Glockenautomatik.

Als weiteres Ziel hat sich der Kirchbauverein nun vorgenommen, die in die Jahre gekommene Elektrik der Kirche zu erneuern. Ein Kostenvoranschlag liegt bereits vor, so dass man vielleicht bald beginnen kann.

Der Kirchbauverein richtet jährlich ein Kirchenfest aus, beteiligte sich an den Wiligartatagen, am Erntedankfest und zusammen mit dem Förderverein des Kindergartens auch am jährlichen Tannenbaumstellen. Der Gewinn kommt der Erhaltung und Renovierung unserer Kirche zu Gute.

Es wäre schön, wenn möglichst viele Menschen Mitglied im Kirchbauverein werden. Der derzeitige Jahresbeitrag liegt gerade mal bei 6 Euro. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Vorstandschaft oder füllen bei einer Veranstaltung des Kirchbauvereins einen entsprechenden Mitgliedsantrag aus.

 

Kontakt:

Manfred Schoch (1. Vorsitzender),

Rauhbergstr. 5,

Telefon 06392/1734