Landeswettbewerb

Unser Dorf hat Zukunft

 

 

              Der

      Kreisentscheid

„ Unser Dorf hat Zukunft“ zu Gast in Wilgartswiesen


Am Montag, 02.05. konnte Ortsbürgermeister Jürgen Brödel zusammen mit den Ratsmitgliedern Werner Knorr und Matthias Kustes sowie Elisabeth Damian vom Kindergarten, Werner Braun für die Vereine, Bernhard Klein für den Wald und den Ruheforst sowie Heidrun Damian von der Grundschule die Kreiskommission von „Unser Dorf hat Zukunft“ gegen Abend Wilgartswiesen begrüßen. In einem Zeitrahmen von 1 ½ Stunden wurden in einem kleinen Ortsrundgang und in einer anschließenden Präsentation im Feuerwehrhaus verschiedene Sehenswürdigkeiten, Bauprojekte, Vereine und bürgerliches Engagement vorgestellt. Die 5 köpfige Bewertungskommission ging über die Kirchentreppen, auf den Friedhof, vorbei an dem neuen Ortseingangsschild mit unserem Logo hinauf zum neuen Bahnhaltepunkt. Über den Fußweg mit der neuen Treppe kam man zum alten Pfarrhaus mit dem Kelterhaus. Durch das „Dinnjer-Gässel“ vorbei an der Queich kam man in die Herrengasse zu den Fachwerkhäusern. An der Baustelle Kreuzung Herrengasse - Alte Hauptstraße konnte man die Baustelle des neu entstehenden Eckhauses in Augenschein nehmen. An verschiedenen Bildern vor Ort und einem Modell von der Architektin Marion Schehl konnte das neu entstehende Gebäude vorgestellt werden. An der Grundschule wurde man von der kom. Leiterin Heidrun Damian empfangen. Sie stellte die Schule vor und präsentierte die neu gestaltete Fassade. Am Kindergarten wurde der Rundgang von Elisabeth Damian in die Aktivtäten rund die „ Villa Sonenschein“ eingeweiht. Vorbei am „Bachplätzel“ über den Dorfplatz und die Linde kam man ins Feuerwehrhaus. In der Präsentation wurde der Kinderspielplatz, die Falkenburghalle, der Ruheforst und zu aller erst das Interkommunale Gewerbegebiet gezeigt. Projekt wie der Rückbau der B10, Straßenbau in Wilgartswiesen, Bauhof, und die gemeindeeigen Häuser und Liegenschaften mit denen sich der Gemeinderat aktuell beschäftigt wurden vorgestellt. Am Schluss der Veranstaltung gab es noch Original Wilgartswiesener Apfelsaft und man bekam man von der Bewertungskommission und ihrem Vorsitzenden Christoph Reichert aus Hauenstein eine kurze Bewertung über die ersten Eindrücke. 

 

 

(bitte anklicken) Bilder zur Begehung (02.05.2011 Kreisebene)